Die Apenninen, was man nicht alles NICHT weiß…

Herbstwald Apenninen

Wie ich schon im letzten Artikel im Reiseblog berichtete, fand ich nach meinem Besuch in Pisa abends einen phantastischen Platz zum Übernachten in den nördlichen Apenninen. Das war am 22.10.2019. „Park4Night“ hat dabei wieder geholfen, diesen Ort zu finden. Ich wusste nicht viel über die Apenninen, die eigentlich vor der Haustüre liegen. Geographie interessiert mich … Weiterlesen Die Apenninen, was man nicht alles NICHT weiß…

Nie wieder Rom, aber vielleicht nochmal Pisa

Lotte sitzt auf der Wiese vor dem schiefen Turm von Pisa

Ich glaube, mir ist gerade Bud Spencer entgegen gekommen, in einem alten Fiat 500. Die Backpfeifen, die er immer verteilt hat, bei denen die Leute weg geflogen sind, haben mir gefallen. Die muss ich mal üben. Ich kenne eine ganze Menge Hirnis, die auch so eine gebrauchen könnten. Ich habe auf einem einsamen Wanderparkplatz im … Weiterlesen Nie wieder Rom, aber vielleicht nochmal Pisa

Die älteste Demokratie und ihre Tiere

Ade Griechenland

Wieder mal einer eher trauriger Artikel im Reiseblog. Endlich geschafft. Während ich das schreibe, sitze ich in meinem Wohnmobil auf der Fähre Richtung Bari, Italien. Es ist ziemlich komfortabel, da ich mit Lotte im Camper bleiben kann. Wir haben sogar einen Stromanschluss. Das Konzept nennt sich „Camping on board“. Wir sind hier um 18:00 Uhr … Weiterlesen Die älteste Demokratie und ihre Tiere

Wer will ins Fernsehen?

Glotze

Wer von Euch Campern will in die Glotze? Vorgestern rief mich ein Herr von einem großen deutschen Privatsender an. Er sagte, er habe mich über meine Homepage gefunden und wolle, dass ich an einer neuen Reality-Doku teilnehme. Das Konzept ist eine geführte Campingreise irgendwo in Europa (steht noch nicht genau fest) im Mai des kommenden … Weiterlesen Wer will ins Fernsehen?