El Rocio

Zwei Gebäude wie aus einem Western der in Mexico spielt

Pünktlich zu Pfingsten will ich im Reiseblog über die etwas andere spanische Stadt „El Rocio“ schreiben. Pfingsten ist das bedeutendste Fest für diese Stadt. Dazu aber später. Erst will ich etwas die vergangenen Erlebnisse schildern. Mitte Januar entschlossen sich der „böse Otto“  und ich, Maro den Rücken zu kehren und weiter nach Gibraltar zu fahren. … Weiterlesen

Monestir de Sant Pere de Rodes

Das ehemalige Benediktinerkloster Sant Pere de Rodes knapp unter dem Gipfel des 500 Meter Berges in der Serra de Rodes

Sant Pere de Rodes, ein Kloster mit einer interessanten Geschichte Am 23. und 24. März bin ich fast 1000 Kilometer gefahren. Irgendwie muss ich jetzt aus Spanien raus und etwas Neues sehen. Ich hab mir ein paar Ziele für den Sommer gesetzt. Die Zeit in Spanien und Portugal war gut, aber jetzt ist genug. Ich … Weiterlesen

El Torcal de Antequera

Titelbild El Torcal

Heute geht es um den Torcal de Antequera und eine kleine Wanderung mit dem „bösen Otto“. Ich schreibe meine Erlebnisse hier nicht chronologisch herunter. Das würde sich wahrscheinlich auch nicht gut lesen. Es gibt Tage, da klappt das mit dem Schreiben und andere Tage, da sollte man es einfach sein lassen. Ich bemerke immer mehr, … Weiterlesen

Gibraltar

Der Felsen von Gibraltar von der spanischen Seite fotografiert.

Am Freitag, den 25. Januar 2019 beschlossen Otto und ich nach Gibraltar zu fahren. Wir waren einige Tage zwangsweise in dem kleinen Städtchen Castellar gestrandet, darüber berichte ich demnächst im Reiseblog. Vor der Einreise nach Gibraltar habe ich mir auf Google Maps einige Plätze heraus gesucht, an denen wir übernachten wollten. Wir fuhren über die … Weiterlesen

Alcoutim

im Vordergrund einige weiß getünchte Gebäude am Flussufer des Guadiana

Heute geht es um die portugiesische Stadt Alcoutim und die gegenüberliegende spanische Stadt Sanlucar. Vor einigen Tagen haben Otto und ich die Grenze zu Portugal überquert und haben uns einige Tage an verschiedenen Orten an der Algarve aufgehalten.  Zuletzt haben wir eine Nacht in Faro übernachtet und dort haben sich unsere Wege getrennt. Otto wollte … Weiterlesen

3 Stauseen

Blick auf den Stausee Guadalhorce im Vordergrund ein Pinienwald

Ich muss heute noch die 3 Embalses (deutsch: „Stausee“) von Guadalteba, Guadalhorce und Conde de Guadalhorce nachtragen. Das ist für mich einer der schönsten Plätze Spaniens. Hier ist auch der „Caminito del Rey„, über den ich vor einigen Tagen geschrieben habe. Aber die 3 Seen will ich nicht auslassen, weil es eine ganz besonders reizvolle … Weiterlesen