Eine ganz kleine Welt in Vejer de la Frontera

Brunnenplatz Vejer

Andalusien, Zahara, den 23.02.2020 Ich bin ganz nach Süden gefahren und habe einige Tage in der Region um Tarifa verbracht. Vor 3 Tagen bin ich ganz zufällig an dem Städtchen Vejer de la Frontera vorbei gefahren und habe in der Stadt auf dem großen Busparkplatz das Wohnmobil abgestellt. Jetzt schreibe ich im Reiseblog schon wieder … Weiterlesen

Der Koloss von Rügen und einige abgebrochene Bohrer

Der KDer Koloss von Rügenoloss von Rügen

Maro, Andalusien, 30.01.2020 Herrschaften, wie die Zeit vergeht… Ich bin jetzt schon wieder 2 Monate in Spanien unterwegs, natürlich im warmen Süden. Aber auch hier haben wir einige Regentage gehabt, aber alles gut überstanden. Heute scheint die Sonne und ich habe wieder kurze Sachen an. Da ich ja schon eine Menge über Südspanien im Reiseblog … Weiterlesen

Ein trauriger Hippie und Heilig Abend im Hippiedorf

Hippie Tipi in Beneficio

Castellar de la Frontera, Andalusien, 11.01.2020 Ich will euch heute im Reiseblog in die Gebirgskette „La Alpujarra“ entführen, insbesondere in das Hippiedorf Beneficio. Um die Weihnachtszeit des letzten Jahres, verbrachte ich einige Tage in Maro. Das habt ihr sicherlich in meinem letzten Artikel im Reiseblog „Nerja und Maro“ gelesen.  Auf dem Parkplatz in Maro lernte … Weiterlesen

Nerja und Maro

Das Meer von der Playa de Maro

15.12.2019 Gestern Abend bin ich in Maro angekommen. Das war mein eigentliches Ziel. Hier überwintern viele Camper, die frei stehen. Das Klima ist mild im Winter, Regentage sind ausgesprochen selten und frisches Quellwasser schießt vom Berg herunter. Es ist alles da, was man zum überwintern braucht. Leider aber auch ein paar durchgeknallte Hippies, die sich … Weiterlesen

Bärenwald Müritz

13.12.2019 Ich bin jetzt ganz fix nach Südspanien gefahren, da es mir weiter im Norden zu nass und zu kalt wurde. Ich habe 2 Tage auf dem netten Campingplatz in Agua Amarga übernachtet, darüber gibt es schon diesen Blogartikel. Heute morgen bin ich nach Rodalquilar aufgebrochen, darüber habe ich auch schon hier geschrieben. Ich will … Weiterlesen

Eine traurige Postkarte

Der Eingang zum Soldatenfriedhof Bourbon

28.11.2019 Eine kleine Geschichte von einer traurigen Postkarte vom Soldatenfriedhof „Bourdon“. Ich bin letzten Sonntag nach einer kurzen Pause aus Düsseldorf Richtung Belgien wieder losgefahren. Kurz vor Brüssel habe ich eine Nacht am Waldrand verbracht und bin Montag Morgen in die Stadt gefahren, um mir das Europaviertel anzusehen. Normalerweise fahre ich in solche großen Städte … Weiterlesen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram